Implementierung

Im zweiten Schritt wird die optimale Druckerflotte anhand Ihrer konkreten geschäftlichen Anforderungen für Sie zusammengestellt. Während der Implementierung unterstützt und bezieht unser Projektmanagement alle beteiligten Nutzer und Abteilungen ein. Der anerkannte PRINCE2-Standard garantiert einen reibungslosen Ablauf.

Während der gesamten Realisierung unseres OPUS.mps-Konzeptes organisiert und kontrolliert unser Projekt-Management alle Prozesse; inklusive Projektplänen, regelmäßigen Statusberichten und ständiger Zugriffsmöglichkeit auf aktuelle Projektdokumente.

Testphase und RollOut

Anschließend beginnt die Testphase. Mit OPUS.mps übernehmen wir die Verantwortung für den RollOut von Hard- und Software sowie der technischen Umsetzung des Gesamt-Konzeptes in Ihrer Umgebung. Wir übernehmen für Sie die zentrale Verwaltung des Geräteparks, und beraten Sie mithilfe unserer Expertise bei der Standort-Optimierung, dem Austausch von Geräten und übernehmen die Entsorgung der Altgeräte. Beeinträchtigungen der Nutzer werden während dessen so gering wie möglich gehalten und die Unternehmensperformance wird verbessert.

Schon während der Implementierung haben Sie volle Transparenz. Unsere detaillierten Dokumentationen werden Anwendern und Administratoren bereitgestellt. Unsere Mitarbeiter schulen im Rahmen von Einführungsveranstaltungen alle Benutzer und helfen so, das künftige Druckmanagement optimal umzusetzen.

Schritt 3 - Gerätemanagement

Hier erfahren Sie, wie das Gerätemanagement mit unserer Software »FleetCockpit« funktioniert.

Weiterlesen …