Eine Idee machte den Anfang...

1971, als der Mensch auf dem Mond die ersten Autofahrten unternahm, wurde das Unternehmen MORGENSTERN als Ein-Mann-GmbH gegründet. Geschäftszweck war damals die Vermarktung von Kopiersystemen an große und kleine Unternehmen, verbunden mit Service, wo immer er von den Kunden angefordert wurde.

Seit jenen Tagen haben sich die Büroarbeitsplätze grundlegend gewandelt: Personalcomputer zogen ein, die Geräte wurden vernetzt, Kommunikation gewann im Firmenalltag mehr und mehr an Bedeutung, Farbe kam ins Spiel, wichtige Unterlagen wurden durch Faxe überall verfügbar.

Schon 10 Jahre später arbeiteten bereits 40 Mitarbeiter für die "bm-Organisation" und insgesamt 2.500 Kopierer waren verkauft.

Eine Erfolgsgeschichte im Wandel der Zeit
  • 1971 - Gründung des Unternehmens MORGENSTERN
  • 1975 - Gründung der ersten Niederlassung in Ulm
  • 1978 - Gründung einer weiteren Niederlassung in Balingen
  • 1980 - Gründung der bmc Computertechnik, Entwicklung und Produktion eigener Personalcomputer
  • 1981 - Beginn des 1.000 m² Neubaus in der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Straße 5 in Reutlingen
  • 1982 - Umzug in die neuen Räumlichkeiten in Reutlingen
  • 1983 - Einstieg in den Telefaxmarkt
  • 1985 - Eröffnung einer eigenen Computerschule
  • 1986 - Einführung des ersten internen Ausbildungsmodells
  • 1990 - Gründung eines Partnerunternehmens in Chemnitz
  • 1991 - Gründung des Unternehmens MORGENSTERN + BUCHWALD GmbH in Filderstadt
  • 1996 - Übernahme der Firma Büro Schäfer in Hof, heute schäfer document center GmbH
  • 1998 - Kooperation mit der Firma MILDE Bürosysteme in Ulm
  • 1998 - Kooperation mit der Firma PILZ AG in Ravensburg
  • 1999 - Umwandlung der MORGENSTERN GmbH in eine Aktiengesellschaft
  • 1999 - Einführung des ersten Seitenpreiskonzeptes: OPUS
  • 2000 - Eröffnung des Dienstleistungs- und Logistikzentrums in Reutlingen
  • 2001 - Die MORGENSTERN-Gruppe feierte 30-jähriges Firmenjubiläum
  • 2001 - MORGENSTERN bietet erste elektronische Archivlösungen an 
  • 2008 - MORGENSTERN ist Spezialist für Dokumenten - Management - Systeme
  • 2009 - Wechsel der Generationen im Hause MORGENSTERN: Robin Morgenstern wird Vorstandsvorsitzender
  • 2010 - Umzug der Niederlassung Balingen in neue Räumlichkeiten
  • 2011 - 40 Jahre MORGENSTERN AG und 20 Jahre MORGENSTERN + BUCHWALD GmbH
  • 2011 - Eröffnung einer neuen Niederlassung in Pforzheim
  • 2012 - GESSLER + FUNK Office in Weingarten wird ein Unternehmen der MORGENSTERN-Gruppe
  • 2012 - Relaunch unserer Produkte und Lösungen: OPUS.mps und OPUS.dms
  • 2012 - Umzug der Niederlassung Pforzheim in neue Räumlichkeiten
  • 2013 - Zusammenführung der MORGENSTERN + BUCHWALD GmbH und der MORGENSTERN AG zum 01.09.2013
  • 2014 - Umzug in ein größeres DLZ: Dienstleistungs- und Logistikzentrum, im Industriegebiet Betzingen-West
  • 2015 - Relaunch der Unternehmenswebsite www.morgenstern.de
  • 2016 - Umzug der Niederlassung Ulm nach Neu-Ulm
  • 2017 - Umzug der Niederlassung Filderstadt nach Leinfelden-Echterdingen